Über unsere pränatalen Test

EasyDNA ist stolz darauf, Ihnen den neuen schmerz- und risikofreien pränatalen Vaterschaftstests anbieten zu können. Andere konventionellere pränatale Verfahren der Probenentnahme, wie zum Beispiel Amniozentese, beinhalten gewisse Risiken – unser pränataler Test jedoch nicht. Dieser hochentwickelte pränatale Test kann die Vaterschaft mit einem Genauigkeitsgrad von über 99%* bestimmen.

Alles, was wir benötigen, um die Vaterschaft genauestens zu bestätigen oder auszuschließen, ist lediglich eine Blutprobe der Mutter und eine Mundabstrichprobe des vermutlichen Vaters.

(*wenn die Wahrscheinlichkeit, dass die DNA des vermutlichen Vaters die genetischen Merkmale enthält die vom leiblichen Vater erforderlich sind, größer als 99% ist, verglichen mit zufälligen Dritten, dann ist die Vaterschaft bestätigt. Wenn der vermutliche Vater nicht besser passt als ein nicht verwandter Dritter, dann ist die Vaterschaft ausgeschlossen)

Im Folgenden haben wir die Vorteile des schmerzfreien pränatalen Vaterschaftstest aufgelistet.

Welche Vorteile hat der schmerzfreie pränatale Vaterschaftstest?

1. Der Test ist absolut risikofrei. Wir analysieren die zellfreie fötale DNA aus der Blutprobe der Mutter mit einer einfachen Blutentnahme. Gängige pränatale Vaterschaftstests, wie beispielsweise Amniozentese und Chorionzottenbiopsie, benutzen Verfahren der Probenentnahme, die schmerzhaft sind und das Risiko der Fehlgeburt tragen und sogar das ungeborene Kind verletzen können.

2. Der von uns angebotene pränatale Vaterschaftstest ist kostengünstiger, weniger zeitaufwendig und einfach durchzuführen. Die medizinischen Kosten einer aufwendigen Probenentnahme wie bei Amniozentese oder Chorionzottenbiopsie können sehr hoch sein und außerdem kann das Organisieren, sowie die Schlussfolgerung länger dauern.

3. Amniozentese und Chorionzottenbiopsie sind medizinische Vorgänge die unter Narkose und von einem Chirurg durchgeführt werden. Unser Test erfordert keine Unterstützung eines qualifizierten Geburtshelfers oder Gynäkologen.

4. Da wir zellfreie DNA benutzen, besteht kein Risiko der Fehldiagnose oder fälschlichen Ergebnissen aufgrund von vorhergehenden Schwangerschaften oder Fehlgeburten. Es ist wichtig zu beachten, dass unser pränataler Test, durchgeführt mit zellfreier fötaler DNA, viel genauer und zuverlässiger ist als andere schmerzfreie Tests, die die gesamte DNA benutzen, welche in  Zellen eingeschlossen ist( kernhaltige fötale Zellen). Sehen Sie sich auch Die Wissenschaft hinter dem pränatalen Test an, um zu verstehen wie wichtig dieser Aspekt ist.

Wie funktioniert der pränatale Vaterschaftstest?

Die NIPP (Nicht-invasive pränatale Vaterschaftstests) werden durchgeführt unter Verwendung von NSG (Next Generation Sequencing Technologien). Wir untersuchen 2.688 SNPs (Single Nucleotide Polymorphism), um die  Vaterschaft zu bestimmen.

Das macht unseren Test zu dem genauesten und schmerzfreiesten pränatalen Vaterschaftstest, der weltweit erhältlich ist!

Die einzige Situation, in der wir den Test nicht durchführen können, ist wenn die Mutter Zwillinge erwartet oder wenn die vermutlichen Väter nahe Blutsverwandte sind.

Die Kosten eines pränatalen Tests

Sie können Ihren Test schon ab der 11. Schwangerschaftswoche durchführen. Die Ergebnisse sind innerhalb von nur 7-10 Werktagen ab dem Eingang der Proben im Labor verfügbar. Um festzustellen, wie lange Sie schon schwanger sind, wenden Sie sich an unsere FAQs.

Der Preis unseres schmerzfreien pränatalen Tests in der Schweiz beträgt CHF1290.

So bestellen Sie Ihren schmerzfreien pränatalen Vaterschaftstest

Es ist jetzt möglich den Vaterschaftstest sicher während der Schwangerschaft durchzuführen, im Gegensatz zu den üblichen verfügbaren schmerzhaften Methoden, welche ein gewisses Risiko während der Probenentnahme beinhalten.

Pränatales Vaterschaftstest: Probenentnahme
Pränataler Vaterschaftstest: Fragen
Pränatales Vaterschaftstest: Wissenschaft